TEXT
NO TEXT
MENU
HAUPTHAUS MIT SEITLICHEM ANBAU UND HOHER GARTENMAUER
OFFENER WOHN-/ ESSBEREICH MIT TREPPE ZUR GALERIE/ ROH BELASSENE WÄNDE/ FARBIGER ESTRICHBODEN
OFFENE KÜCHE UNTER DER GALERIE
GALERIE MIT KLEINEM BADEZIMMER/ LACKIERTE HOLZPANEELE AN DER DECKE ALS KONSTRAST ZUR RAUHEN WAND
AUFWERTUNG DES KLEINEN BADES DURCH BESONDERE RAHMENARTIGE EINBAUMÖBEL
ZURÜCKHALTENDE FARB- UND MATERIALAKZENTE
GÄSTE-WC IM ERDGESCHOSS: GLÄNZENDE OBERFLÄCHEN, WARME HOLZAKZENTE, RAUHE WÄNDE
DER "KINDERRIEGEL" IM SCHMALEN ANBAU MIT MÄANDERARTIGEM BETT-REGAL-TISCH-SCHRANK-BAND