CAFƒ ROSENSTEIN

 

 

BŸrgerpark Pankow, Wilhelm-Kuhr-Stra§e, 13187 Berlin-Pankow

 

In Zusammenarbeit mit: Jahn, Mack & Partner, Berlin

Bauherr: Bezirksamt Pankow von Berlin

Leistungen: Entwurf, AusfŸhrungsplanung, Bauleitung [LPh 1-9]

Fertigstellung: November 2008

 

FlŠchen: 50 m² NutzflŠche, 30 m² Au§enflŠche

 

Fotos: Stefan Meyer Architekturfotografie

 

 

Bei dem Projekt Rosenstein handelt es sich um den Wiederaufbau eines Restaurantpavillons aus den 1980er Jahren, der im FrŸhjahr 2007 einer Brandstiftung zum Opfer gefallen war. Er ist in einer beliebten, denkmalgeschŸtzten Parkanlage im Ortsteil Pankow gelegen.

 

Der Neubau ist ein klarer, kubischer Baukšrper mit einer eindeutigen Orientierung nach Westen, zur gro§en Restaurantterrasse und zum historischen Rosengarten. Gro§e FenstertŸren, eine quadratische Festverglasung und eine dem Eingang vorgelagerte Holzterrasse setzen den Pavillon mit seiner direkten Umgebung in Beziehung.

 

Der Baukšrper, der in enger Abstimmung mit der Denkmalpflege entworfen wurde, biedert sich gleichwohl nicht an, sondern ergŠnzt das historische Ensemble um eine selbstbewusste, zeitgenšssische Geste.

 

Die abgeschiedene Lage im Park machte es notwendig, einen effektiven Schutz gegen Vandalismus und Einbruch zum Bestandteil des Entwurfs zu machen. Die Fassaden erhalten ein horizontales Rankgitter aus LŠrchenholz. Die FenstertŸren werden durch robuste, lackierte Aluminium-FaltschiebelŠden geschŸtzt.